Automatisierte Etikettenspender

 IXOR Etikettenspender 

Eine zukunftssichere Investition

ixor_2_124r_410_800_edited.png

Außergewöhnliche Leistungen

Mechanisch lässt sich der IXOR mittels eines modularen Baukastensystems ideal in vollautomatische Etikettiermaschinen integrieren – oder aber, mittels umfangreichem Zubehör an Stativen, an das Transportband einer Produktionslinie anbauen. Vorgedruckte Etiketten können schnell und positionsgenau auf Produkte oder Verpackungen aufgebracht werden.

Die Steuerung ist im Gerät integriert, ein separater Steuerschrank entfällt. Bei der Grundeinheit kann aus vier Baubreiten in rechter und linker Ausführung gewählt werden. Abwickler ermöglichen die Aufnahme von Etikettenrollen bis 410 mm Außendurchmesser.

Infolge des redundanten Systems ist "Zero Downtime" möglich.

Das Etikettiergerät ist eine Schlüsselkomponente für die smarte Produktion. Die LAN- und WLAN-Schnittstellen ermöglichen seine Anbindung an die übergeordneten Steuerungen von Maschinen.

MQTT, Modbus und OPC UA stellen sicher, dass die Kommunikation plattformübergreifend und zukunftssicher stattfindet. Protokolle werden einfach und schlank gehalten, Maschinen- und Anlagendaten lassen sich ereignisgesteuert veröffentlichen und die Daten bei Werteänderung in Echtzeit  aktualisieren.


Mit dem Smartphone, Tablet oder PC lässt sich der IXOR aus der Ferne bedienen. Backup, Restore und Updates sind mittels intuitivem Webinterface möglich.

Horizontaler Einbau

Nahezu in jeder Lage implementierbar

ixor_4_186l_410h_800_edited.png

Haben wir Ihr Interesse geweckt? HIER können Sie sich noch mehr detailliertere Informationen holen.