Sollen in Produktionslinien große Mengen Etiketten gedruckt und gespendet werden, ist der HERMES Q zukunftssicher: Verändern sich das Produkt oder das Etikett, lässt sich die Etikettiereinheit austauschen

cab_Poster_HERMES_Q_594x841mm_Druck_DE_edited.jpg
0001_edited_edited.jpg

Hermes Q mit Blasbox

Für das schnelle Etikettieren im Durchlauf oder Stillstand

Für das schnelle Etikettieren im Durchlauf oder Stillstand.
Die Etiketten werden von einem Lüfter angesaugt und von einem kräftigen Luftstoss durch ausgerichtete Düsen abgeblasen. Der Abstand von der Verpackung bis zur Spendekante beträgt je nach Etikettengröße bis 200 mm.

6114_b_edited.png
hermesq4_edited.png

Haben wir Ihr Interesse geweckt und wünschen eine Beratung? 

Wir sind gerne für Sie da. 

Hermes Q mit 
Frontseitenapplikator

Für das Etikettieren in Echtzeit auf Verpackungen im Durchlauf

Die Etiketten werden bevorzugt auf der Front- oder Rückseite aufgebracht. Eine Etikettierung von oben oder von der Seite ist möglich.
Der Stempel ist vor der Spendekante positioniert. Das Etikett wird während des Druckens übernommen. Mit dem Drehzylinder wird das Etikett auf die Verpackung abgesetzt. Ein Sensor erkennt die Verpackung. Dieser steuert nach dem Etikettiervorgang den Schwenkhebel und Stempel in seine Ausgangslage.

Hermes Q mit Hubapplikator

Für das Etikettieren in Echtzeit auf Verpackungen

Je nach Stempeltyp ist die Verpackung während dem Etikettiervorgang in Ruhe oder in Bewegung. Die Etikettierung kann von allen Seiten vorgenommen werden. 

Der Stempel ist vor der Spendekante positioniert. Das Etikett wird während des Druckens übernommen. Mit dem Hubzylinder wird das Etikett auf die Verpackung abgesetzt. Ein Sensor erkennt die Verpackung und steuert den Stempel in seine Ausgangslage zurück. Die Länge des Hubzylinders bestimmt den maximalen Abstand von der Spendekante zur Verpackung.

Hemers Q Spendemodul

Für Serienetikettierungen von Verpackungen im Durchlauf

Mit der verstellbaren Umlenkrolle wird die Etikettenposition an der Spendezunge eingestellt. Die Etikettierung kann von allen Seiten vorgenommen werden.
Während des Spendevorgangs wird gleichzeitig das nächste Etikett gedruckt. Die Geschwindigkeit des Transportbands muss der Druckgeschwindigkeit angepasst werden.

Hemers Q Saugbandapplikator

Für das Etikettieren in Echtzeit auf Verpackungen im Durchlauf. Die Etikettierung kann von allen Seiten auf eine ebene Fläche vorgenommen werden.

Der Saugbandapplikator ist vor der Spendekante positioniert.

Das bedruckte Etikett wird mit dem Riementransportband zur Spendeposition transportiert und durch ein externes Signal auf die Verpackung etikettiert.